Ein Ort zum Entspannen… und ideal für Familientreffen

 

Château de Mirande liegt sehr schön eingebunden im südlichen Burgund, Heimat der weltberühmten Weine des Mâconnais und des angrenzenden Beaujolais. Nach Mâcon, einer bezaubernden Stadt mit mediterranem Flair und nach Tournus mit der beeindruckenden Klosterkirche St Philibert sind es nur wenige Autominuten. Auch Cluny, Beaune und Bourg-en-Bresse sind gut erreichbar. Die Saône bietet Möglichkeiten des Wassersports (Kanuten, Wasserski, Bootsausflüge). Der benachbarte Golfplatz „La Salle" (18 Loch, 5 min. per Auto) und Reitmöglichkeiten runden das Bild ab. Die „Voie bleue", ein autofreier Radweg entlang der Saône von Mâcon bis Tournus, mehrere Sternerestaurants und zahlreiche Weingüter im nächsten Umkreis gibt es hier ebenso zu entdecken wie Märkte, Schlösser und romanische Kirchen. Auf dem Anwesen selbst stehen für die Gäste der B&B Zimmer, des Ferienhauses und der Ferienwohnung ein beheiztes Schwimmbad (15 x 7 m), ein Tennisplatz, ein Hammam, Fahrräder sowie ein großzügig angelegter Parkplatz zur Verfügung.